Dachbegrünungssubstrat
  • Onlinebestellung

    Ich benötige:
  • Buhck Regio Dachgrün

    Mit dem "Buhck Regio Dachgrün" - Dachbegrünungssubstrat nach FLL-Richtlinie steigt Buhck jetzt auch aufs Dach. Das neue Substrat kommt in zwei Ausführungen, extensiv und intensiv, auf den Markt. Das Buhck Regio Dachgrün aus Lava, Blähton, Sand und RAL-gütegesichertem Kompost besticht durch seine gute Wasserrückhaltefähigkeit und seine gleichzeitige Wasserdurchlässigkeit.

    Gut für die Umwelt, schön anzusehen

    Eine Dachbegrünung, z.B. auf dem Carport-Dach oder Ihrem Haus, bietet viele Vorteile. Begrünte Dächer bieten neuen Lebensraum für Insekten und Pflanzen und tragen zur Artenvielfalt bei. Die Pflanzen filtern Staub und Schadstoffe aus der Umgebungsluft und binden CO2. Dank Verdunstung und Dämmung verbessern grüne Dächer das Raumklima in darunterliegenden Räumen, sodass insbesondere im Winter Energiekosten eingespart werden können. Im Sommer stellt das begrünte Dach ein tolles Hitzeschild dar, das wie eine Art natürliche Klimaanlage wirkt. Sogar der Schallschutz wird durch die gute Absorbation der Pflanzen verbessert. Zusätzlich kann ein Gründach durch die Aufnahme von Regenwasser Kanalisationssysteme und Kläranlagen entlasten.
    Und seien wir mal ehrlich: So ein begrüntes Dach ist doch auch optisch gleich viel schöner! Ein Stück zusätzliche Natur mit robusten und pflegeleichten Sedumpflanzen in der extensiven Dachbegrünung. Für halbschattige extensive Gründächer sind z. B. die Strandgrasnelke oder scharfer Mauerpfeffer geeignet. Auf sonnigen Dächern finden eher das kleine Habichtskraut oder Silber-Fingerkraut Verwendung.
    Stauden und Halbsträucher wie Thymian, Dost und Lavendel finden sich ebenso auf intensiv begrünten Dächern wie die Walderdbeere oder die gefüllte Steinkamille.
    Mit der Hamburger Gründachförderung können Dachbegrünerinnen und Dachbegrüner sich ihr neues grünes Dach sowie Carports, Garagen und Fahrradschuppen auch fördern lassen.

    • Begruentes Carport
    • Begruentes Flachdach

    Extensive oder intensive Begrünung

    Das Buhck Regio Dachgrün-Substrat gibt es in zwei Varianten, für die extensive oder die intensive Dachbegrünung.

    Buhck Regio Dachgrün intensiv:
    Eine intensive Begrünung eignet sich für Sie, wenn Sie einen höheren, gartenähnlichen Aufbau anlegen möchten, den Sie beispielsweise auch mit Stauden oder Bäumen beflanzen oder für Sitzgelegenheiten und Liegeflächen nutzen können, also eine Art Dachgarten. Dies ist auf flachen und geneigten Dächern bis 5 Grad Neigung möglich. Hierfür wird mit einer höheren Substratschicht gearbeitet. Diese Form der Dachbegrünung erfordert einen größeren Pflegeaufwand, da sie regelmäßig mit Wasser und Nährstoffen versorgt werden muss.
    Buhck Regio Dachgrün extensiv:
    Eine extensive Dachbegrünung eignet sich besonders für nicht genutzte Flachdächer, Bauten mit geringer Dachbelastung und geneigte Dächer bis 45 Grad Neigung. Sie erfordert weniger Pflegeaufwand, da die geschlossene Vegetationsschicht aus Pflanzen besteht, die nur selten bewässert werden müssen und auch hohen Temperaturen standhalten. Hierfür kommen vor allem Moose und Gräser zum Einsatz sowie verschiedene Sedumarten. 

    Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne, welches Substrat für Ihr Vorhaben geeignet ist:

    04152 - 802 401 bfeind@buhck.de