Detailansicht
  • Onlinebestellung

    Ich benötige:
  • 04.05.2020 - Canal-Control Rohrsanierung GmbH,

    Canal-Control Rohrsanierung schafft CO2-Ausgleich für Neubauprojekt

    Gemeinsam mit Susanne Lutz, die sich für die Gemeinde Barsbüttel um Umweltangelegenheiten kümmert, fanden am Donnerstag, den 29. April 2020 die Ausgleichspflanzungen für das Neubauprojekt der Firma Canal-Control Rohrsanierung GmbH in Stellau statt.

    Ende Januar wurden im Zuge der Abriss-Arbeiten des Altgebäudes auch notwendige Baumfällarbeiten auf dem Zwischenstreifen der Grundstücke in der Stemwarder Landtrasse 17 und 19 ausgeführt. Als Umweltschutzdienstleister ist es Canal-Control Rohrsanierung natürlich wichtig, entsprechende Ausgleichpflanzungen vorzunehmen, um einen CO2-Ausgleich zu schaffen. Am Donnerstag, 29. April 2020 war es nun soweit. Nach Prüfung der Gemeinde Barsbüttel wurde eine geeignete Aufforstungsfläche am Ortsrand von Stellau gefunden. Hier wurden auf einer Grünfläche mit ca. 400 m² zwei Feldgehölze mit jeweils 5 Eichen gepflanzt. Die Baumsetzlinge sind rund 7 Jahre alt und werden von einer ortsansässigen Baumschule die kommenden Jahre gepflegt und „aufgezogen“. Als Vertreter des Bauherrn, der Gewerbegrundstück Stemwarder Landstraße GbR, griffen Andrea Ahlschwede und Mathias Hecht bei bestem „Pflanzwetter“ selber zum Spaten.

     

    Kontakt für Rückfragen
    Canal-Control Rohrsanierung GmbH
    Simone Ghassemieh
    Stemwarder Landstrasse 17c, 22885 Barsbüttel
    Tel. 040 – 720 00 641
    sghassemieh@cc-rohrsanierung.de
    www.cc-rohrsanierung.de

    Die Canal-Control Rohrsanierung GmbH ist heute, mit jahrzehntelanger Erfahrung eines der führenden Unternehmen Deutschlands für die grabenlose Sanierung von Entwässerungsanlagen. Alle erdverlegten Entwässerungsleitungen (Schmutz- und Regenwasserrohre) werden mit modernsten Sanierungsverfahren kostengünstig schnell und dauerhaft saniert.

    Zurück